Jessica M. Rhodes ist eine unerschrockene Abenteurerin -, solange sich ihre Abenteuer in der sicheren Umgebung ihrer Fantasie abspielen. Ansonsten präferiert sie die Gesellschaft ihres Heims, ihrer Familie und ihrer Freunde.

Außerdem ist sie Autorin und versteht sich besonders auf das Bekämpfen monströser Kreaturen, das Besteigen höchster Berge, darauf den Sternenhimmel unsicher zu machen und Herzen auf unsterbliche Weise zu verschmelzen.

 

In der Realität wurde sie im Norden Deutschlands geboren und wuchs hier auch auf. Ihre Zeit verbringt sie vor allem damit, massig viele Küsse an ihren wundervollen Sohn und ihren hinreißenden Ehemann zu verteilen, die sie über alle Maßen vergöttert.

 

Sie liebt das Erzählen und Schreiben von Geschichten; außerdem Latte Macchiati jeder Geschmacksrichtung, Katzen und Netflix. Beim Putzen verliert sie schnell mal die Zeit aus den Augen und der richtige Song verleitet sie zu hemmungslosen Tanzeinlagen.